Der Winter kann kommen…

20141116_114443Gut eingepackt und zugedeckt sollte ein Garten während der Wintermonate sein. Wenn im Spätsommer noch Zeit bleibt, wird am besten eine Gründüngung angebaut, die den Boden schützt. Auch Stroh, Ernterückstände (Karottenlaub, Rübenblätter, Außenblätter von Kraut…), Laub oder Grasschnitt können zum Abdecken des Bodens verwendet werden. Unter dieser schützenden Schichte finden die Bodenlebewesen beste Bedingungen. Nahrung, Feuchtigkeit, Schutz vor starken Frösten und mehr bietet die aufgebrachte Mulchschichte für unsere wichtigsten Helfer im Garten.

Advertisements
Veröffentlicht in Garteln